20. & 21. Mai – Hainburger Mittelalterfest

Hainburg, ein Tor in die Vergangenheit mit stark befestigten Stadttoren und Türmen, malerisch engen Gässchen und zahlreichen Bauwerken, repräsentiert Architekturstile aus mehreren Epochen.

Lassen Sie Ihren Tag nach vollendeter Draisinenfahrt beim Hainburger Mittelalterfest ausklingen.

31. Mai – Feuerwehrfest FF Pachfurth

Nach der Draisinenfahrt empfehlen wir einen geselligen Tagesausklang beim Feuerwehrfest der FF Pachfurth.

1.-2. Juni – Feuerwehrfest FF Gerhaus

Das Fest der Freiwilligen Feuerwehr Gerhaus ist bequem von unserer Mittelstation aus zu erreichen. Hier wird aufg’spielt und auf’kocht!

9. bis 17. Juni – Römerfestival

 

Bereits das dritte Jahr in Folge präsentiert sich das Römerfestival als historische Veranstaltung der Superlative. Zwei Wochenenden, drei verschiedene Standorte und ein spektakuläres Programm!

Das Römische Stadtviertel wird durch rund 200 Reenactors zum Leben erweckt: Legionärsgruppen marschieren auf, Handwerker stellen ihre Fähigkeiten unter Beweis, Händler präsentieren ihre Waren und römische Bürger geben Einblicke in das Alltagsleben der Antike. Im Amphitheater treten die Gladiatoren zum gegenseitigen Kräftemessen in der Arena an und bieten dem Publikum auf den Rängen spektakuläre Schaukämpfe. In der Ausstellung „Der Adler Roms“ im Museum Carnuntinum geben Originalfunde aus Carnuntum einen Einblick in die Welt des römischen Militärs.

Als weitere Programmpunkte erwarten Römerfreunde beim größten Saisonevent 2018 abwechslungsreiche Spiele- und Bastelstationen für Kinder, römische Medizin, Tänze, Modeschauen, römische Kulinarik und vieles mehr.

 

Tipp: Sichern Sie sich bereits jetzt die vergünstigten Vorverkaufstickets für das große Römerfestival. Vorverkaufstickets bis 31.5.2018 im Onlineshop erhältlich.

 

Familienspecial

Als besonderes Angebot für Familien ist der Eintritt für Kinder unter 15 Jahren gratis.

Ab 14:00 Uhr kann eine Nachmittagskarte zu ermäßigten Preisen gelöst werden. Diese Tickets sind nur vor Ort an der Kassa erhältlich.

Tageskarte Nachmittagskarte
Erwachsene € 22,- € 14,-
Ermäßigt* € 18,- € 11,-
Jugendliche 15 bis 18 Jahre € 14,- € 8,-
Kinder unter 15 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen freier Eintritt freier Eintritt

*Ermäßigungen: Senioren, Studenten, Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, Präsenz- und Zivildiener nach Vorlage des entsprechenden Ausweises.
Achtung: die NÖ-Card ist beim Römerfestival NICHT gültig!

Änderungen vorbehalten, weitere Detailinformationen folgen.

22.-24. Juni – Feuerwehrfest der FF Rohrau

Mit der Draisine zum Feuerwehrfest der FF Rohrau. Reichlich Speis und Trank in einem gemütlichen Setting.

13. bis 15. Juli – Sportfest des SC Rohrau-Gerhaus

Mit der Draisine zum Sportfest des SC Rohrau-Gerhaus. Für reichlich Verpflegung ist gesorgt.

Der Sportplatz ist über ein Nebengleis direkt mit der Draisine erreichbar.

15. Haydn-Tage Schloss Rohrau 21. und 22. Juli 2018

Programm in Arbeit.

Für Fragen rufen Sie Bitte:

2471 Rohrau, Schloss Rohrau                                       +43 660 631 59 39

www.schloss-rohrau.at                                                     karten@schloss-rohrau.at

28. Juli – 15. Mohawk Bikeday

Mit der Draisine direkt zum 15. Mowhawk Bikeday im großen Innenhof des Maierhofes von Gerhaus. Reichlich Speis und Trank ab 14:00, Spanferkel ab 16:00, Rockmusik sowie jede Menge Biker mit ihren heißen Öfen. Die Draisinenstrecke führt auf einem Nebengleis direkt zum Veranstaltungsgelände.

28. Juli bis 8. September – Römische Gaumenfreuden

Bei dieser exklusiven Abendveranstaltung werden Gourmets mit römischen Originalrezepten verwöhnt.Schauplatz der genussreichen Veranstaltung ist die villa urbana, ein originalgetreu wiedererrichtetes elegantes Stadtpalais im Römischen Stadtviertel mit farbenprächtigen Wandmalereien und einem geräumigen Festsaal.

Apicius, einem Gourmet aus der ersten Hälfte des 1. Jahrhunderts n. Chr., verdankt die Nachwelt eine umfassende und detaillierte Beschreibung römischer Kochkunst. Die gesamte Raffinesse und Vielfalt der römischen Küche und des römischen Geschmacks offenbaren sich allerdings erst, wenn man die antiken Beschreibungen in nachkochbare Rezepte überträgt und damit ein Tor in eine Zeit öffnet, in der eine ausgeprägte Genusskultur der Ausdruck eines gepflegten Lebensstils war.

Der Abend beginnt mit einem römischen Aperitif und einem kurzen Rundgang durch das Stadtviertel. Das fünfgängige Menü wird im stimmungsvollen Ambiente des Apsidensaals in der villa urbana serviert. Das Festmahl wird von begleitenden Kommentaren umrahmt, bei denen verschiedenste Aspekte der römischen Kulinarik erläutert werden. Zwischen den Gängen wird ein kurzer Blick in die römische Küche zur Speisenzubereitung geworfen. Begleitet wird die Abendveranstaltung mit antiken Klängen des Musikensembles Ars serena. Musiziert wird vorwiegend nach wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen auf nachgebauten antiken Instrumenten.

Menü Römische Gaumenfreuden 2018

Info kompakt

28. Juli, 18. & 25. August, 8. September 2018
18:30 Uhr Einlass und Aperitif in der Kassenhalle
19:00 Uhr Beginn der Führung durch das Römische Stadtviertel
Römisches Menü in der villa urbana
Ende der Veranstaltung ca. 23:00 Uhr

Bitte geben Sie uns etwaige Nahrungsmittelunverträglichkeiten unbedingt im Vorhinein bekannt, ebenso den Wunsch nach vegetarischen Alternativgerichten.

Sie erreichen uns von Mo – Fr zwischen 09.00 – 16.00 Uhr persönlich unter +43 (0)2163 33770 oder per E-Mail unter .

16. September – Römisches Kinderfest

 

Am 16. September verwandelt sich Carnuntum in die Stadt der Kinder. Junge Römerfreunde können in den einzelnen Häusern des römischen Stadtviertels zahlreiche Aktivitäten ausprobieren, die typisch für das Leben in einer römischen Stadt waren. Die historische Abenteuerreise beginnt bereits bei der Ankunft, wenn die jungen Besucher sich mittels römischer Gewänder flugs in Bürger des antiken Carnuntum verwandeln. In den Küchen können römische Leckerbissen verkostet werden, die Therme wartet mit Originalrezepturen exquisiter Duftölen und Salben auf.

Wer sich im Handwerk versuchen will, holt sich nebenan wertvolle Tipps beim Weben und Filzen. Ein Medicus verrät im Kräutergarten Geheimnisse der antiken Heilkunst, die Schreibwerkstatt veranschaulicht die Wissensvermittlung für Schulkinder zu Römerzeiten und in Senatssitzungen wird gemeinsam über neue Gesetze abgestimmt. Junge Legionäre können Schilder und Schwerte basteln und mit nach Hause nehmen.